Scherenpflege und Aufbewahrung

Schönes will stets gepflegt sein

Wir garantieren Ihen Scheren von höchster Qualität und einer langen Lebensdauer. Mit Aufmerksamkeit behandelt begleitet Sie dieses Präzisionsinstrument ein Leben lang. Wir empfehlen Ihnen, eine Schere möglichst nur für den Zweck zu benutzen, für den sie entworfen ist, so sichern Sie beste Schnitthaltigkeit.

Reinigen

Zwar würden unsere Scheren auch eine kleine Runde in der Spülmaschine überleben, wir empfehlen jedoch eine Dusche unter fließend warmem Wasser mit ein wenig Spülmittel. Traktieren Sie Ihre Schere bitte nicht mit dem Scheuerschwamm, er fügt ihr unschöne Kratzer zu und kann die Schneidleistung mindern.

Pflege

Hin und wieder ein kleiner Tropfen mineralisches Pflegeöl in den Schraubenschlitz und zwischen die Becken hält die Schere leichtgängig. Das ideale Spezialöl erhalten Sie in einer praktischen Pipettenflasche hier.

Aufbewahren

Aufbewahrt werden möchte Ihre Schere stets sauber und trocken. Sie möchten Ihre Schere so aufbewahren, dass sie immer zur Hand ist und würdig präsentiert? Hierfür haben wir in Zusammenarbeit mit dem Atelier von Sibilla Pavenstedt verschiedene Scheren-Aufbewahrungstaschen entwickelt. Unsere Scherentaschen sind von höchster Qualität. Sie werden in Handarbeit vom Verein "Made auf Veddel" in Hamburg produziert. Jedes Stück ist ein Unikat und trägt ein Etikett mit dem Namen der Näherin, die es hergestellt hat. Mehr dazu finden Sie unter www.madeaufveddel.de/der-verein

Service

Eine Schere, die auf den Boden gefallen ist, kann sich verziehen – lassen Sie einen Fachmann prüfen, ob er sie richten kann. Falls Ihre Schere nach sehr langem, intensiven Gebrauch an Schärfe einbüßen sollte, kann sie von einem Fachmann nachgeschliffen werden. Sprechen Sie uns an, wir vermitteln Sie gern an einen unserer kompetenten Servicepartner, die Ihre Schere schnell und unkompliziert wieder herrichten.
Ab einem Bestellwert von 50,00 € entfallen die Versandkosten innerhalb Deutschlands.